A A A
Druckversion

Pflegeleitbild der Diakoniestation Burgwedel

Die Diakoniestation Burgwedel ist eine Einrichtung der ev.-luth. Kirche. Sie arbeitet in den Gemeinden Burgwedel und Isernhagen.

Die Geschäftsstelle befindet sich in Großburgwedel, Im Mitteldorf 3.

Die Diakoniestation Burgwedel ist ein eingetragener Verein. 7 Kirchengemeinden und der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen gehören ihm als Mitglieder an. Ein von der Mitgliederversammlung gewählter Vorstand führt die Geschäfte und nimmt die Weisungskompetenz wahr.

Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir bieten ambulante Hilfe an und führen sie nach pflegerischen und medizinischen Grundsätzen durch. Dabei lassen wir uns in der menschlichen Begegnung zwischen Patienten und unseren Mitarbeitenden von dem Gebot der Nächstenliebe leiten.

Wir sind gemäß unserem diakonischen Profil davon überzeugt, dass durch ein ganzheitliches, christliches Pflegeverständnis am wirkungsvollsten geholfen werden kann.

Unsere Mitarbeitenden nehmen wahr, was Alter, Krankheit, Hilfsbedürftigkeit, Behinderung und Pflege für die Betroffenen und ihre Angehörigen bedeutet und entwickeln das Hilfsangebot deren Bedürfnissen entsprechend.

Ein besonderes Interesse bei unserer Pflege liegt in der Befähigung zur Selbsthilfe.

Wir haben Respekt vor der Persönlichkeit jedes Einzelnen, unabhängig von seiner sozialen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Wir arbeiten für die unantastbare Würde des Menschen.

Unsere Mitarbeitenden erreichen größtmögliche Qualifikation durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen zur Weiterentwicklung unserer fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenz.

12.09.2016

Impressum / Datenschutz
Impressum / Datenschutz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code